FineSolutions AG

logo-solution-fine-company
logo-solution-fine-company

Ein Software- und Beratungshaus aus der Schweiz entwickelt und vertreibt ein Programm für die Export- und Zollabwicklung ab der Schweiz. Das Programm wurde in den 90ern entwickelt mit der Version 1.0 von GUPTA, aktuell verwendetes Entwicklungssystem ist GUPTA Team Developer 5.2.

Das Bestreben des Kunden war, das Programm zukunftsfähig zu machen.

Die Versuche des Entwicklers, die Anwendung auf eine aktuellere Version (GUPTA Team Developer 6.0, GUPTA Team Developer 6.2) zu heben, waren immer daran gescheitert, dass das Programm aus nicht nachvollziehbaren Gründen abstürzte.

td6-2

Um den Beratungsaufwand möglichst gering zu halten, wurde zunächst der zugesandte Quellcode analysiert. Aufgefallen war dabei die intensive Verwendung von Fremdkomponenten (XSal2, MTbl u.a.). Auch konnten kleinere Migrationsreste (Referenzen auf alte DLLs und Ähnliches) gefunden und auch beseitigt werden. Doch alle diese Bemühungen waren letztlich nicht erfolgreich.
MD Consulting machte sich auf den Weg in die Schweiz, um an 2 Tagen vor Ort, zusammen mit dem Entwickler des Kunden, intensiv zu versuchen, die Ursache für die Abstürze zu finden.
Durch Code-Umstrukturierung gelang es dann auch spezifische Abstürze zu verhindern, jedoch nur insoweit, dass das Programm dann an anderer Stelle abstürzte. Wir waren uns einig, dass die eigentliche Ursache des Problems ein nicht beabsichtigtes Überschreiben von Speicherinhalten war, dessen Verursacher nicht verortet werden konnte.
Der nächste Schritt ist daher, das Programm neu zu strukturieren und möglichst viele externe Komponenten – welche als Übeltäter am wahrscheinlichsten sind – durch nativen Code zu ersetzen.

gupta-md-consulting

Kundenzufriedenheitsumfrage
Die Qualität der erbrachten Leistung ist …
gut
Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Mitarbeiters?
😐
Wie bewerten Sie die Budgettreue von MD Consulting?
hoch
Hat sich MD Consulting als fairer Dienstleister präsentiert?
trifft zu
Würden Sie uns weiterempfehlen?
Ja, auf jeden Fall

Client-/Server-Projekt

Consulting
2 Manntage

Technologie:
GUPTA
Team Developer 6.2

Herr Eberhard, Geschäftsführer und Projektverantwortlicher von FineSolutions 14. November 2016