Media Saturn Systemzentrale GmbH

media-saturn
media-saturn

MD Consulting unterstützte die Media Saturn Systemzentrale mit 120 Mannjahren im Bereich
Anwendungsentwicklung der dezentralen Systeme, Logistik und Controlling. Die eingesetzten Technologien waren Java, C++, Team Developer und unterschiedliche Datenbanksysteme für Kassenlösungen, sowie Client/Server- und mehrschichtige Anwendungen.

Interview:
Wir sprachen mit Herrn Hans-Joachim Deeg, Geschäftsführer der Media Saturn Systemzentrale GmbH.

Die Zusammenarbeit im Bereich Anwendungsentwicklung zwischen Media Saturn Systemzentrale und MD Consulting wurde für weitere zwei Jahre verlängert. Arbeitet MD Consulting so langsam, dass sie solange zusammenarbeiten müssen?
Hr. Deeg: „Nein, selbstverständlich nicht. Es sind die Anforderungen an unsere IT-Systeme, aber auch speziell an unsere Geschäftsanwendungen, die im Rahmen der erweiterten Expansion steigen. Zusätzlich kommt hinzu, dass wir dabei darauf achten müssen, die Märkte, denen wir die benötigten IT-Systeme zur Verfügung stellen, in den vielen Ländern mit nur einer, über Parameter konfigurierten Version zu versorgen.“
media_markt Während wir in allen diesen Bereichen die Analyse vorantreiben, führt MD Consulting die entsprechende Implementierung durch. Wir arbeiten daher nicht langsam, sondern sehr schnell, konzentriert und hoch produktiv zusammen, um die uns gesetzten Vorgaben zu erreichen.

Können Sie bitte die positiven und die nicht so positiven Aspekte der Zusammenarbeit der beiden Firmen nennen. Was hat Ihnen bei der Ausführung Ihres Geschäftes geholfen, bei welchen Aufgaben, bei denen MD Consulting hätte unterstützen können, kann es noch Verbesserungen geben?
Hr. Deeg: „Zunächst einmal hat sich MD Consulting mit seinen beteiligten Mitarbeitern als äußerst zuverlässig erwiesen. Diese Eigenschaft ist angesichts der Taktrate unseres Geschäftes essentiell: Wir sind in ein sehr enges Terminraster eingebunden, um die Systeme zur Verfügung zu stellen, die die Märkte zur effektiven Durchführung ihres Geschäfts benötigen. Aus diesem Grund müssen wir nun auch eine
weiter verbesserte, zeitlich optimierte Organisation des Anforderungsmanagements angehen.“

Was erwarten Sie von der nächsten Etappe der Zusammenarbeit mit MD Consulting?
Hr. Deeg: „Aufgrund der geschäftspolitischen Ziele, die wir uns vorgenommen haben, müssen wir einen „Quantensprung” in der Zusammenarbeit erreichen, wobei erhöhte Geschwindigkeit und erweiterte Parallelität unter Wahrung der bisher gezeigten Professionalität erreicht werden muss. Ich bin überzeugt, dass wir für ein derartiges Vorhaben den richtigen Partner in MD Consulting gefunden haben.“

Client-/Server-Projekt

Consulting
40 Manntage

Softwareentwicklung
120 Mannjahre

Technologie:
UNIFY/GUPTA Team Developer
Java/J2EE
C++
SOLID

Herrn Hans-Joachim Deeg, Geschäftsführer der Media Saturn Systemzentrale GmbH 8. Juli 2015