Migrationsunterstützung eines Oracle RDBMS auf 12c inklusive Datenübernahme

data-migration-oracle-rdbms-12c-datenübernahme-daten
data-migration-oracle-rdbms-12c-datenübernahme-daten

Performanceprobleme können viele Ursachen haben.
Erste Hilfemaßnahmen, wie:

  • Hardwaretausch
  • Virtualisierung
  • Umstellung auf Terminalserver

brachten nicht den gewünschten Erfolg.
So kam das IT Unternehmen aus Sachsen auf uns zu, mit der Bitte, ihm bei einer Oracle Datenbankmigration auf die Version 12c zu unterstützen.
Die Umstellung auf die aktuelle Version 12c sollte endlich das Performanceproblem lösen.
Die Installation der Oracle Datenbank 12c Standard Edition erfolgte auf einem Linux Server.
Die Schwierigkeit war, dass das Betriebssystem Debian Linux, welches der Kunde verwendet, kein von Oracle zertifiziertes Betriebssystem ist. Deswegen waren hier nicht supportete Anpassungen notwendig.
Das letzte Patch Set 12.1.0.2 ist derzeit nur in der Enterprise Edition verfügbar, aus diesem Grund musste auf die Installation von 12.1.0.1 zurückgegriffen werden.

Erfolgte Schritte:

  • Konfiguration des Betriebssystems
  • Installation Datenbank-Software Oracle 12c Release 1 (12.2.0.1) für Linux x86-64
  • Anlegen und Konfiguration der Listener mit dem NETCA
  • Anlegen einer neuen Oracle Datenbank mit dem DBCA
  • Konfiguration der Datenbank entsprechend den Anforderungen des Software-Herstellers#+
  • Zur Übergabe wurde dem Kunden eine ausführliche Dokumentation der Installation übergeben

Client -/ Server-Projekt

Consulting
1 Manntag

Technologie:
Oracle 12c
Debian Linux

23. November 2016