Siemens Telecommunications (Pty) Ltd in Südamerika (Siemens AG)

siemens-logo-firma-telecommunication-ag-unternehmen
siemens-logo-firma-telecommunication-ag-unternehmen

Bei der Einführung einer neuen kaufmännischen Planungs- und Berichterstattung stand nur ein sehr kleines Budget für die Realisierung zur Verfügung. Dennoch schaffte es MD Consulting, auch in diesem Budgetrahmen eine veritable, intranet-basierte Steuerungsplattform für den Planungs- und Berichterstattungsprozess aufzubauen.
Bewertung des Kunden:
„MD Consulting arbeitet kompetent, schnell, effizient und ist belastbar.
Wenn Sie für die (Neu-)Organisation von geschäftlichen Prozessen jemanden brauchen, der das entsprechende Werkzeug entwickelt, einführt und wartet, dann kann ich MD Consulting uneingeschränkt empfehlen.“
mh_siemens
Herr Matthias Höfner, Financial Director von Siemens Telecommunications (Pty) Ltd in Südamerika

Der ausführlicher Projektbericht zu MIS Web – Ambitioniert aber nicht unrealistisch:
Interview:
Hr. Höfner, haben Sie nach der Beendigung des Projekts GIM weiter mit MD Consulting zusammen gearbeitet?
Hr. Höfner: Ja, aber erst später, denn ich wechselte meine Beschäftigung. Ich arbeitete dann als kaufmännischer Betreuer für die Vertriebseinheiten in Lateinamerika. Zu jener Zeit wurde die Berichterstattung der Siemens AG nach US-GAAP eingeführt. Als kaufmännische Controller standen wir wieder vor einem ähnlichen Problem, wie mit dem Projekt GIM: Wir mussten eine neue betriebswirtschaftliche Denkungsweise international implementieren. Es ging in diesem Fall nicht um den Vertriebs- und Serviceprozess, sondern um die Einführung einer neuen kaufmännischen Planung- und Berichterstattung. Für uns war nach der Einarbeitung in diese neue Sichtweise sehr schnell klar, dass wir eine gemeinsame „Drehscheibe” für die Kommunikation des Zahlenwerks zwischen den Kaufleuten in der Region und denen im Stammhaus benötigten.
Als die Anforderungsphase weitestgehend abgeschlossen war, war es für mich daher recht deutlich, dass ich die Implementierung dieses Werkzeugs „MIS.Latina” mit MD Consulting angehen wollte. Da es sich aber aus unserer Sicht um eine „proof-of-concept”-Phase handelte, stand nur ein sehr kleines Budget für die Realisierung zur Verfügung. Dennoch schaffte es MD Consulting, auch in diesem Budgetrahmen die entsprechende Lösung bereit zu stellen. Hiermit konnten wir dann den Wert der Kommunikationsplattform demonstrieren. Mittlerweile wurde „MIS.Web” von MD Consulting zu einer veritablen, Intranet-basierten Steuerungsplattform für den Planungs- und Berichterstattungsprozess ausgebaut.
Können Sie ein Fazit der Zusammenarbeit geben?
Hr. Höfner: MD Consulting arbeitet kompetent, schnell, effizient und ist belastbar. Wenn Sie für die (Neu-)Organisation von geschäftlichen Prozessen jemanden brauchen, der das entsprechende Werkzeug entwickelt, einführt und wartet, dann kann ich MD Consulting uneingeschränkt empfehlen.

Web-Projekt

Consulting
10 Manntage

Softwareentwicklung
6,5 Mannmonate

Service
100 Manntage

Technologie:
MS Visual Studio .NET
SQLServer 2000
ASP .NET

Herr Matthias Höfner, Financial Director von Siemens Telecommunications (Pty) Ltd in Südamerika 1. September 2015