Unterstützung am MS VS 2012-Projekt bei einem Softwarehaus in Thüringen

anwendungen-application-td-team-developer-mobil-mobile-phone-iphone-mac-laptop-desktop
anwendungen-application-td-team-developer-mobil-mobile-phone-iphone-mac-laptop-desktop

Dezentrale Geräte erfassen Gerätesignale und sind für die Übermittlung an den Server verantwortlich.
Die vom dezentralen Gerät ermittelten Ereignisse werden über eine Schnittstelle an den Server gesendet. Für die Kommunikation wird auf das Protokoll SOAP über HTTP aufgesetzt.
Ereignismeldungen werden empfangen und in der zentralen SQL Datenbank zur Visualisierung und Archivierung gespeichert.
Hierfür wurde eine Webanwendung benötigt. Die vorhandene Webanwendung soll das Monitoring der Signale, das Erzeugen und Pflegen der Stammdaten, sowie die Benutzerverwaltung ermöglichen.
Es soll kein direkter Zugriff auf die Datenbank erfolgen. Alle lesenden und schreibenden Aktionen laufen ausschließlich über Views und Stored Procedure.
Aus Performancegründen wurde auf die Verwendung von Postbacks weitestgehend verzichtet. Die Kommunikation zwischen Client und Server musste aus diesem Grund, wo immer möglich, über Ajax realisiert werden.
Der Zugriff auf die GUI wurde durch Benutzer-Authentifizierung gesichert. Es wurden unterschiedliche Zugriffsebenen für die einzelnen Benutzer definiert, um den Zugriff auf die einzelnen Funktionen zu regeln.

Client-/Server-Projekt

Softwareentwicklung
48 Manntage

Technologie:
MS SQL Server 2012
MS Visual Studio 2012
Framework 4.5
MVC 4.0 mit Razor View Engine
ADO.NET Entity Framework 5.0
JQuery
Ajax
Kendo UI (Telerik)

23. November 2016