Gupta TD Mobile mit 35% Rabatt

MD-Consulting-Gupta-OpenText-SQLBase-Team-Developer-Database-Datenbank-Aktion-Promo

Heute möchten wir Sie auf die laufende Aktion zum TD Mobile aufmerksam machen. Bis 30.11.2019 können Sie den TD Mobile mit 35% Rabatt erwerben – 35% Rabatt auf TD Mobile bis 30.11.2019, danach 30% Rabatt bis 13.12.2019

Beispiel für TD Mobile:
Listenpreis: 3.354,75 EUR
Aktionspreis: 2.180,59 EUR
Ihre Ersparnis: 1.174,16 EUR
Netto Preise zzgl. MwSt und 1 Jahr Wartung in Höhe von 1.006,95 EUR.

Bei Fragen stehen wir Ihnen telefonisch unter +49 (0)8122-9740-0  oder per E-Mail gern zur Verfügung, Ihre Ansprechpartnerin: Frau Evelyn Ertel.


Nachlese Gupta DevDay 05.11.2019 München

MD-Consulting-Gupta-Opentext-DevDay-2019-Team-Developer-SQLBase-TD-Mobile

Der Gupta Entwicklertag 2019 ist Geschichte. Am 05.11.2019 traf sich die Gupta-Gemeinde in München, um News rund um die Produkte aus erster Hand zu erfahren. Und die Neuigkeiten hatten es in sich, natürlich nur im positiven Sinne.

Herr Martin Teetz von OpenText gab einen Überblick, um Ihnen bessere Klarheit und die Marschrichtung für die nächste Version aufzuzeigen. Highlight waren nicht nur die technischen Neuerungen – diese finden Sie in ausführlicher Form in den Roadmaps – sondern im Besonderen die Release-Zeitpunkte: TD 7.3 in Q1/2020, TD Mobile 2.4 in Q1/2020 und SQLBase 12.3 in Q2/2020.
Das ist aber noch nicht alles: Der TD 7.3 wurde das erste Mal live präsentiert. So wurde das anchoring und TD Window Resizing/Scaling vorgestellt.

Besonders danken möchten wir unserem Kunden Samy Ismaiel, Senior Software Developer, Carano Berlin. In seinem Vortrag demonstrierte er eine TD-Mobile-Anwendung (Flottenmanagement), die insbesondere in Bezug auf die GUI außerordentlich ansprechend, wie auch technisch äußerst innovativ gestaltet ist. Der Vortrag hat auch den letzten Gupta-Entwickler aus den Stühlen gerissen. Viele Fragen wurden gestellt, für mich ein Zeichen, das Herr Ismaiel genau den Kern der Sache getroffen hat.

MD Consulting erreichten bereits einige Feedbacks:
„An dieser Stelle auch noch einen herzlichen Dank und ein Kompliment für die gute Organisation. Ich freue mich auf den nächsten DevDay, den es hoffentlich auch 2020 wieder geben wird.“ oder „War wirklich super, sehr gelungen und inhaltsvoll.“

Wir möchten Ihnen 3 Dinge nicht vorenthalten. Wir stellen alle Vorträge und Beispiele zum Download zur Verfügung, informieren Sie über die Produktaktionen, die MD Consulting mit OpenText anlässlich des DevDays ins Leben gerufen hat, gültig bis 13.12.2019 und stellen unsere Last-Minute-Seminare rund um Gupta vor.

Downloads:
Eröffnung und Vorstellung aktueller Zahlen OpenText, Ines Piech und Holger Burkert, OpenText
Roadmaps und Beispiele Anchoring TD 7.3 stand November 2019, Martin Teetz, OpenText
Vortrag SQL Base 12.2 und Beispiele, Martin Teetz, OpenText
Vortrag TD 7.2 und Beispiele (ausschließlich für TD 7.2 und ohne Gewähr), Helmut Reimann, OpenText
TD Mobile 2.3, Maik Vogt, MD Consulting
Carano Fleet+, Flottenmanagement mit TD Mobile, Samy Ismaiel, Carano
Customer Support Resources, Ana Paula Bonani, OpenText

Gupta-Produkt-Aktion:
30% Rabatt auf alle Gupta-Produkte (EDP ausgenommen) bis 13.12.2019
35% Rabatt auf TD Mobile bis 30.11.19, danach 30% Rabatt bis 13.12.19
+20% mehr Seats im SQLBase EDP Modell: Kaufe 50 und erhalte 60!

Last-Minute-Termine:
TD C/S – Objektorientierte Entwicklung professioneller Client/Server- Anwendung
Ort: MD Consulting Erfurt
Termin: 02.12. – 05.12.2019
Preis: 1.590,00€
50% Rabatt, nur EUR 795,00€
RepBuilder – Business-Reporting mit dem Report Builder,
Ort: MD Consulting Erfurt
Termin: 06.12.2019
Preis: 390,00€
50% Rabatt, nur EUR 195,00€
Upgrade auf Team Developer 7.1 (mit Ausblick auf 7.2)
Ort: MD Consulting Erfurt
Termin: 18.12. – 20.12.2019
Preis: 1.590,00€
50% Rabatt, nur EUR 795,00€

Sie benötigen ein Angebot zu einem Produkt oder einem Seminar? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an unter +49 (0)8122-9740-0, Ihre Ansprechpartnerin: Frau Evelyn Ertel.

Änderungen vorbehalten! Die Preise sind Nettopreise und zzgl. 19% MwSt.


Einladung zum OpenText/Gupta DevDay 05.11.2019

MD-Consulting-OpenText-Gupta-Entwicklerkonferenz-DevDay-Team-Developer-SQLBase-ReportBuilder-TD-Mobile

Auch dieses Jahr möchten wir Sie wieder sehr gern im Namen von OpenText zum OpenText Gupta DevDay 2019 einladen, um Sie über die neuesten Produktversionen und viele weitere spannende Themen rund um Team Developer, TD Mobile und SQLBase zu informieren.

Auf dem letzten DevDay haben viele Kunden einen Wunsch für das Produkt Team Developer geäußert: Windows Resizing! Das Thema hat OpenText aufgegriffen und stellt die neuen Funktionen zum Anchoring und Windows Resizing vor. Herr Martin Teetz wird in seinem Vortrag um 10:30 Uhr die neuen Möglichkeiten im  TD 7.3 live präsentieren.

Besonders freut uns, dass wir Einen aus Ihrer Mitte gewinnen konnten, seine mit dem TD Mobile entwickelte Anwendung zu präsentieren. Herr Ismaiel, Carano Berlin demonstriert eine TD Mobile-Anwendung (Flottenmanagement), die insbesondere in Bezug auf die GUI außerordentlich ansprechend wie auch technisch äußerst innovativ gestaltet ist. Er nutzt hierbei die vom TD Mobile vorgeschlagene Architektur. Dabei folgt er der Philosophie auf Serverseite und nutzt die Synergien mit seinen bestehenden Team Developer-Anwendungen. Auf Clientseite weicht er ab und erzielt mit einem generischen Ansatz eine sehr ansprechende Oberfläche, welche im Bezug auf den Entwicklungsaufwand unglaublich effizient ist. Ein Beweis für die Vielseitigkeit des TD Mobile. Der Vortrag ist gutes Entwicklerfutter für die TD Mobile Gemeinde.

Der DevDay wird am 05. November 2019 in München stattfinden.

Agenda:

ZeitSessionSpeaker
Ab 9:00 UhrRegistrierung

Begrüßungsfrühstück

10:00 – 10:30 UhrEröffnung

Aktuelles von OpenText

Holger Burkert, Vice President Sales Portfolio worldwide
Ines Piech, Sales Director CEU Portfolio
10:30 – 11:00 UhrAktuelle Produkt-Versionen
Roadmap
Martin Teetz, Product Marketing Manager Gupta
11:00 – 12:00 UhrSQLBase 12.2Martin Teetz, Product Marketing Manager Gupta
12:00 – 13:00 UhrMittag
13:00 – 14:30 UhrTeam Developer 7.2Helmut Reimann, Senior Sales Engineer Gupta
14:30 – 15.00 UhrKaffeepause
15:00 – 16:00 UhrTD Mobile 2.3Maik Vogt, Bereichsleiter
MD Consulting & Informationsdienste GmbH
16:00  – 16:30 UhrGupta Lösungen aus der Praxis vorgestellt von Kunden

Vorstellung TD Mobile Anwendung: fleet+ Web Frontend

Samy Ismaiel
Senior Software Developer, Carano Berlin
Head of Development / Fleet+
16:30 – 17:00Support

Gupta-Forum

Faster fixes for opentext Team Developer

Ana Paula Bonani,

Director customer support

17:00 – 17:30 UhrFragen und Antworten
Ab 18:30 UhrGemeinsames AbendessenGerne laden wir Sie im Anschluss zu einem Abendessen ein und bieten Gelegenheit für weiteres Networking

Veranstaltungsort: Hilton Munich Airport, Terminalstraße Mitte 20, 85356 München, Deutschland
Teilnahmegebühr: 199,00 EUR, zzgl. MwSt. (Enthalten ist die Verpflegung/Getränke während der Tagung und während des Abendessen.)
Anmeldemöglichkeit hier.

Wer eine Übernachtung benötigt:
MD Consulting hat ein Zimmerkontingent im Hilton für Sie geblockt, 199,00 EUR/Nacht/EZ inkl. Frühstück. Oder Sie nutzen eines unserer Hotels im Umland für ca 80,00 EUR/Tag inkl. Frühstück und Shuttle zum Veranstaltungsort. Gern übernimmt MD Consulting die Reservierung für Sie.

Wir würden uns freuen, Sie auf dem DevDay 2019 am 05.11.2019 begrüßen zu dürfen.
Bei Fragen stehen wir telefonisch +49 (0)8122-9740-0 oder per E-Mail gern zur Verfügung, Ihre Ansprechpartnerin: Frau Evelyn Ertel.

Änderungen vorbehalten! Die Preise sind Nettopreise und zzgl. 19% MwSt.


Gupta TD Mobile 2.3 ist da

MD Consulting-Gupta-Opentext-TD-Mobile

Der von uns auf der Roadshow 2019 vorgestellte TD Mobile 2.3 ist nun verfügbar. Alle Kunden mit einem gültigen Wartungsvertrag können sich die Version im Opentext-Knowledge-Center herunterladen.
Denken Sie daran: Für diese Version muss ein neuer PMC beantragt werden. Einmal im Knowledge-Center angemeldet, öffnen Sie gleich ein License-Key-Ticket und fordern Ihren PMC an. Wie Sie einen PMC für eine neue Version anfordern, können Sie ab Seite 6 in unserem Dokument nachlesen. Lesen Sie in Release Notes oder im Vortrag der MD-Roadshow ganz in Ruhe nach, was es so Neues gibt. Hier eine kurze Vorschau:

TD Mobile 2.3

  • Programming Enrichments
  • New Sal APIs
  • UX Augmentations
  • Web Offline Mode
  • IDE Features
  • Reporting Fortifications

Für Alle, die gleich testen möchten, geht es hier zur Test-Version.

Lizenz
Sie haben mit dem Kauf des TD Mobile bis zum Erscheinen der Version 2.3 gewartet? Oder Sie benötigen zusätzliche Lizenzen? Wir können Ihnen heute den TD Mobile 2.3 mit 15% Rabatt anbieten.

Listenpreis3.354,75 EUR
MD Aktionspreis mit 15% Rabatt2.851,54 EUR
Ihre Ersparnis503,21 EUR

Wartung in Höhe von 1.006,95€ ist verpflichtend. Der Wartungsvertrag ist nicht rabattfähig. Die Wartung beinhaltet neben Produktwartung für ein Jahr auch die technische Hotline durch den Hersteller.

Sie möchten nicht selber programmieren? Sie haben eine Geschäftsidee für mobile APPs, wir haben das richtige Werkzeug und das Know-how. Ihr Ansprechpartner: Herr Maik Vogt. Tel. +49 (0)361-56593-0

Bei Fragen oder für eine Angebotsanforderung stehen wir unter +49 (0)8122-9740-0 zur Verfügung, Ihre Ansprechpartnerin: Frau Evelyn Ertel.


Nachlese MD-Roadshow 2019

Die MD-Roadshow 2019 ist Geschichte. Wir haben unseren Kunden in 10 Städten die Möglichkeit gegeben, sich die neuen Versionen der SQLBase, TD Mobile und Team Developer anzuschauen.
Das Feedback der Teilnehmer war sehr gut. Viele können die Verfügbarkeit der Produkte kaum abwarten. Für jeden ist etwas dabei. Wer es genau wissen will, schaut einfach in die Power-Point-Vorträge:

Gupta SQLBase 12.2
Gupta TD Mobile 2.3
Gupta Team Developer 7.2

Die Roadshow-Beispiele für den TD 7.2 stellen wir nach Verfügbarkeit des TD 7.2 zur Verfügung. Wer diese haben möchte, schreibt uns einfach eine E-Mail.

Wir nutzen die Gelegenheit und stellen Ihnen unsere Last-Minute-Seminare im Gupta-Bereich vor:
TD Upgrade – Upgrade auf Team Developer 7.1
Ort: MD Consulting Erfurt
Termin: 05.06. – 07.06.2019
Regulärer Preis: 1.590,00 EUR
Bonus: 50% Rabatt – statt 1.590,00 EUR jetzt nur 795,00 EUR
Hier geht es zur Anmeldung.

TD WS – Erstellen, Veröffentlichen und Einbinden von Web Services 7.x
Ort: MD Consulting Erfurt
Termin: 11.06. – 12.06.2019
Regulärer Preis: 990,00 EUR
Bonus: 50% Rabatt – statt 990,00 EUR jetzt nur 495,00 EUR
Hier geht es zur Anmeldung.

Kostenfreie Webinar-Termine gibt es hier:
TD CDK, Webinar, ca. 1 Stunde, 07.06.2019, 15.00 Uhr, Anmeldung hier.
TD WS Webservice, ca. 1 Stunde, 12.06.2019, 15.00 Uhr, Anmeldung hier.

Bei Fragen oder Interesse, schreiben Sie einfach eine E-Mail oder rufen Sie uns an unter +49 (0)8122-9740-0, Ihre Ansprechpartnerin: Frau Evelyn Ertel.


Zusätzliche Rabatte auf Gupta-Lizenzen für Roadshow-Teilnehmer

MD-Consulting-Gupta-OpenText-SQLBase-Team-Developer-Database-Datenbank-Aktion-Promo

Es hat sich bestimmt schon rumgesprochen: MD geht auf Tour und lädt Sie recht herzlich zur MD-Roadshow 2019 ein. Gemeinsam mit dem Hersteller führt uns unsere Roadshow durch Deutschland, die Schweiz und Österreich, um Sie über Neuigkeiten aus dem Hause OpenText (Gupta) zu informieren.

Wir würden uns freuen, Sie auch in diesem Jahr wieder begrüßen zu dürfen. Dieses Jahr lohnt sich die Teilnahme besonders, denn neben techn. Informationen warten für alle Teilnehmer der Roadshow zusätzliche Rabatte beim Kauf der Gupta-Produkte auf Sie:

25% Rabatt auf alle Team Developer, sichern Sie sich den TD 7.2 mit dieser Aktion durch Abschluss eines Wartungsvertrages ab 01.07.2019.

10% Rabatt auf alle SQLBase EDP-Lizenzen.

Gültig bis 07.06.2019, nur für Teilnehmer der Roadshow, ausgenommen sind die Wartungsverträge für die Produkte.

Bei Fragen stehen wir unter +49 (0)8122-9740-0 zur Verfügung, Ihre Ansprechpartnerin: Frau Evelyn Ertel.


MD Roadshow 2019

MD geht auf Tour und lädt Sie recht herzlich zur MD-Roadshow 2019 ein. Gemeinsam mit dem Hersteller führt uns unsere Roadshow durch Deutschland,  die Schweiz und Österreich, um Sie über Neuigkeiten aus dem Hause OpenText (Gupta) zu informieren.

Wir würden uns freuen, Sie auch dieses Jahr wieder begrüßen zu dürfen.

Team Developer 7.2

  • Office 2016 Theme
  • Profiling Support (incl. API)
  • Windows Notifikationen (API)
  • High-Level REST Interface
  • Erweiterte Datenbankverbindung mit SqlConnectEx()
  • Best Practice: Datenübergabe aus Background-Threads

TD Mobile 2.3

  • Report-Designer-Erweiterungen (Multi-Line Text-Field, Watermark, werteabhängige Formatierung)
  • Neuer Offline Mode
  • Nativer Data/Time Picker
  • Globale Bindings & Konstanten

SQLBase 12.2

  • SQLTalk-Plus-Erweiterungen (z.B. Audit)
  • Offset / Limit-Funktion
  • Neue Server Console
  • API-Erweiterungen

Agenda

09:00Begrüßung der Teilnehmer
09:15SQLBase 12.2
Referent: Herr Helmut Reimann
10:00Kaffeepause
10:30TD Mobile 2.3
Referent: Herr Maik Vogt
11:30Team Developer 7.2 – Teil 1
Referent: Herr Helmut Reimann
12:00Mittagessen
13:00Team Developer 7.2 – Teil 2
Referent: Herr Helmut Reimann
14:30Kaffeepause
15:00Roadmaps der Gupta Produkte
Referent: Herr Helmut Reimann
15:15MD Angebot
Referentin: Frau Evelyn Ertel
15:30Veranstaltungsende

Techn. Änderungen vorbehalten

Der Unkostenbeitrag für den Besuch der Veranstaltung beträgt 89,00 € netto, inkl. Getränke und Speisen.

Termine

13.05. Linz +++ 14.05. Wien +++ 15.05. Zürich +++16.05. Frankfurt +++ 17.05. Dortmund +++ 20.05. Hamburg +++ 21.05. Berlin +++ 22.05. Erfurt +++ 23.05. München +++ 24.05. Stuttgart +++

Bei Fragen stehen wir unter +49 8122 9740-0 zur Verfügung, Ihre Ansprechpartnerin: Frau Evelyn Ertel.

Anmeldung

Sichern Sie sich gleich Ihren Platz und melden Sie sich jetzt an!


25% Rabatt auf OpenText/Gupta TD Mobile

MD Consulting-Gupta-Opentext-TD-Mobile

Vom 19.02. – 15.03.2019 gewähren wir 25% Rabatt auf die TD Mobile Lizenz. Der Rabatt ist auch gültig für Upgrades.

Listenpreis netto 3.354,75 EUR
MD Aktionspreis mit 25% Rabatt netto 2.516,06 EUR
Ihre Ersparnis 838,69 EUR

Wartung in Höhe von 1.006,95 EUR ist verpflichtend. Der Wartungsvertrag ist nicht rabattfähig. Die Wartung beinhaltet neben Produktwartung für ein Jahr auch die technische Hotline durch den Hersteller. Bei Fragen oder für eine Angebotsanforderung stehen wir Ihnen telefonisch unter +49 (0)8122-9740-0 oder auch per E-Mail gern zur Verfügung, Ihre Ansprechpartnerin: Frau Evelyn Ertel.


TD Mobile TechTalk: Drag&Drop auf mobilen Endgeräten

MD-Gupta-OpenText-TD-Mobile-TechTalk

Hin und wieder treffen wir in unseren Projekten mit dem TD Mobile oder auch in Gesprächen und Anfragen von und mit unseren Kunden auf interessante, knifflige oder „nervige“ Herausforderungen. Daraus ist die Idee entstanden in unregelmäßigen Abständen einige dieser „Herausforderungen“ zu schildern und unsere Lösungsansätze aufzuzeigen – der TD Mobile TechTalk.
Wir erheben dabei keinen Anspruch, die perfekte Lösung zu präsentieren; in der Regel ist diese auch durch jeweils andere Rahmenbedingungen des Projekts nicht möglich. Wir möchten aber Wege mit ihren Vor- und Nachteile aufzeigen, um die Möglichkeiten und das Leistungsspektrum eines solchen Entwicklungsansatzes zu demonstrieren.
Gern freuen wir uns in diesem Zusammenhang auf Feedback, Anmerkungen, aufgezeigte andere Wege oder auch Fragen, Kontakt info@md-consulting.de.

Beginnen wollen wir mit dem Thema Drag&Drop – genauer Drag&Drop in HTML-5-basierten Anwendungen auf mobilen Endgeräten. Dies ist also ein Thema, das auch, aber nicht ausschließlich, den TD Mobile betrifft. Drag&Drop bedeutet das „Ziehen“ (drag) eines grafischen Elementes in einen definierten Zielbereich (drop). Nicht zu verwechseln mit den auf mobilen Endgeräten häufig genutzten Swipe-Gesten, die HTML 5 und damit auch der TD Mobile auf mobilen Endgeräten standardmäßig unterstützt.

Wer HTML ein wenig näher kennt fragt sich jetzt vielleicht, wo hier eigentlich das Problem sei. Seit HTML 5 gehört dieses Feature doch zum Standard (siehe http://www.w3.org/TR/2010/WD-html5-20101019/dnd.html). Das ist richtig, jedes HTML-Element kann die Eigenschaft draggable annehmen. In Verbindung mit den zur Verfügung stehenden Ereignissen ondragstart, ondragover, ondrop usw. lässt sich also relativ simpel und mit wenig Aufwand eine Drag&Drop-Funktionalität implementieren. Die Ernüchterung erfolgt allerdings schnell, sobald man dies auf gängigen mobilen Endgeräten mit Touchscreen testet; die Elemente zeigen sich immun und reagieren nicht auf Drag&Drop. Dies ist allerdings kein Fehler, sondern durchaus gewollt. So sind die Bildschirmflächen oft klein und Drag&Drop-ähnliche Bewegungen zum Scrollen, Zoomen usw. anderweitig belegt. Es ist aber auch klar, dass es Anwendungsfälle gibt in denen Drag&Drop bei mobilen Anwendungen sinnvoll ist. Was also tun?

Es gibt zwei grundsätzliche Lösungsansätze:

  1. Manuelle Implementierung der gewünschten Drag&Drop-Funktionalität auf Basis von Touch-Ereignissen:

HTML bietet eine Reihe von Touch-Ereignissen (touchstart, touchend, touchmove, touchenter, touchleave, touchcancel), welche es ermöglichen die gewünschte Funktionalität selbst zu implementieren (siehe hierzu http://www.w3.org/TR/touch-events/).
Wir haben zum Test einige kleinere Beispiele erstellt, um ein Gefühl für die Umsetzbarkeit zu bekommen. Zusammenfassend kann man resümieren, dass eine Lösung auf dieser Basis machbar, allerdings auch aufwendig ist. Wie heißt es so schön „Der Teufel steckt im Detail“. Je nach Umfang der Anforderungen an Drag&Drop ist dies aber eine mögliche Option.
Für die, die es mal selbst ausprobieren möchten, hier ein kleiner Ausgangspunkt:

Auch im weiter unten beschrieben TD Mobile-Beispiel finden Sie einen Java Script-„Schnipsel“, der den Einstieg zu diesem Ansatz aufzeigt.
Im Allgemeinen ist es aber stets eine gute Idee, auf Bestehendes, Bewehrtes zurückzugreifen und damit Aufwand zu sparen und Qualität zu sichern. Natürlich standen auch andere Entwickler bereits vor diesen Herausforderungen und so sind eine Reihe von Skripten und Frameworks entstanden, die einem Hilfestellung geben und Arbeit abnehmen.

2. Nutzung bestehender Frameworks

Es gibt eine Vielzahl von Frameworks die Drag&Drop in HTML-Anwendungen auf mobilen Geräten ermöglichen.
In unserem Fall können wir es uns noch etwas einfacher machen. Wir befinden uns im Umfeld von jQuery, welches ein Kernelement des Technologiestacks des TD Mobile ist. Auch jQuery (das wohl meistgenutzte JavaScript-Framework) hatte eine Drag&Drop-Unterstützung. Diese Vereinfacht allerdings auch „nur“ die Drag&Drop-Implementierung auf Basis von HTML 5. Welchen Vorteil bietet das also. Nun, es gibt eine Reihe von Frameworks, die genau dies auf mobilen Endgeräten verfügbar machen.

Eine kleine, aber gute, Übersicht findet man z.B. hier: http://www.omegaweb.com/10-jquery-drag-and-drop-plugins-for-mobile/.

Wir haben uns im Rahmen unserer Projektanforderungen eine Reihe von Frameworks angesehen und uns letztlich für Touch Punch (http://touchpunch.furf.com) entschieden. Touch Punch ist ein kleiner „Workaround“, welcher die für Drag&Drop nötigen Mausereignisse auf Basis von Touch-Ereignissen simuliert und so die gewohnte Funktionalität bereitstellt. Der große Vorteil dieses Ansatzes ist, dass nichts an der bestehenden Implementierung geändert werden muss. Es reicht die jQueryUI- und die Touch Punch-Bibliothek einzubinden, z.B. so
<script src=“jquery-ui.min.js“></script>
<script src=“jquery-ui.touch-punch.min.js“></script >

jQuery selbst ist nicht erforderlich, da diese vom TD Mobile standardmäßig verwendet wird. Um Seiteneffekte zu vermeiden, empfehlen wir nicht das Standardpaket von jQuery UI zu verwenden, sondern mittels dem Download Builder (http://jqueryui.com/download/) ein Paket nur mit der „Draggable“-Option und davon abhängigen Komponenten zu erzeugen und einzubinden.

Wie das Ganze dann aussehen kann, können Sie in einem kleinen Beispiel selbst erfühlen: http://meinmd.md-consulting.de/DragDrop
Das obere Logo zeigt einen Ansatz für manuelle Implementierung auf Basis von Touch Events, die drei unteren Logos können Sie via Drag&Drop in den Rahmen ziehen. Sobald alle drei Logos in den Rahmen gezogen wurden, sehen Sie Ihren bevorzugten Partner 🙂
Haben Sie Interesse, gern senden wir Ihnen das TD-Mobile-Projekt zu. Im Wesentlichen relevant dabei sind die beiden eingebundenen JS-Bibliotheken, wie oben beschrieben, und die Java Script-Funktion initDragAndDropWithTouchPunch.

Bei Fragen und Anmerkungen wenden Sie sich bitte an maik.vogt@md-consulting.de. Interesse an Beratung und/oder Entwicklungsleistungen? Ihre Ansprechpartnerin evelyn.ertel@md-consulting.de oder auch telefonisch unter +49 (0)8122-9740-0